Dubliners Irish Terrier
 

Welpen News: 

Wir haben zur Zeit Welpen von: 

...unserer Hündin "Dubliners Quienna"

 

 

Quienna ist eine erprobte Zuchthündin und gute Mutter. Quiennas Welpen sind allesamt gute und geliebte Familienhunde, die ihren Besitzern viel Freude machen. Quienna ist anhänglich und verspielt. Ihr Fell leuchtet in einem wunderschönen rot. Sie ist 7 Jahre alt. Dies wird ihr letzter Wurf sein.

...und dem Rüden "Shane Mc Gowan von der Emsmühle" 

Shane ist ein imposanter Vertreter seiner Rasse. Seine stolze Ausstrahlung und sein rassetypisches Aussehen, verhalfen ihm zum Sieg auf vielen Ausstellungen. Die Bezeichnung "Multi Champion" hat er sich damit redlich verdient.Für eine Familie die einen Begleiter sucht, sind diese Siege und Titel sicher zweitrangig. Sie zeigen jedoch, dass hier nicht nur Mindestanforderungen erfüllt wurden, sondern Hunde zur Zucht gewählt wurden, die sich durch rassetypisches Aussehen, hervorragender Anatomie sowie gutes Wesen auszeichnen.... und dies auch vererben werden.Hunde die bei uns zur Zucht eingesetzt werden, sind Hyperkeratose frei, d.h. Genotyp N/N -  kein Träger für diese schwere Krankheit der Pfotenballen. Unsere gesamte Nachzucht aus 25 Jahren ist frei von dieser Krankheit.

Falls Sie Interesse an einem kleinen "Dubliners Irish" haben, rufen Sie uns an. Wir informieren Sie gerne über die Rasse. Bei allen Fragen zu Aufzucht und Haltung, Fütterung, Erziehung und Gesundheit stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

02562 22397

---------------------------------------------------------------------

Die Welpen aus unserem A2 Wurf haben alle ein schönes Zuhause gefunden und sind bereits umgezogen !Eltern sind:

Fotos vom A(2) -Wurf:










Unsere Welpen sind jetzt 1 Woche alt und entwickeln sich prima. Die Tage bestehen aus schlafen, bei Mama trinken und weiterschlafen, zwischendurch wird noch kurz ein Häufchen gemacht :-)



 

Die 5 Mädchen



Die beiden Jungen


 

Sie nehmen gut zu was wir natürlich jeden Tag überprüfen !

Bilder von der täglichen Baby-Kontrolle:


Das Wiegen und Nachschauen der Babys ist sehr wichtig !


....auch wenn man dafür mal geweckt werden muss. Da wird dann kräftig gegähnt.


Zweieinhalb Wochen ....und putzmunter !

Popo - Parade :-)

Erste Ausbruchsversuche....nach dem Motto....
Wo bleibt meine Mama ?


Soooo schön....wenn die Augen offen sind....und sie uns anschauen !


Heute ist der große Tag. Es gab zum ersten Mal etwas anderes zu essen als Muttermilch. Es hat auch gleich richtig gut geschmeckt, so dass die Kleinen sich mit Begeisterung darüber hergemacht, und nichts übrig gelassen haben.

....und noch etwas Neues ....der große Umzug ins Welpenzimmer

Zimmer mit Heizung, Bad und WC, HiFi, Fenster und Ausgang zum Garten" :-)

....sie sollen sich ja wohl fühlen und genug Platz zum Spielen haben.


Und so sieht das Ganze von Außen aus. Hier verbringen die Welpen ab der vierten Woche die Nacht und auch einige Stunden am Tag.


Große Aufregung bei den ersten Mahlzeiten ! 


Mit den Tischmarnieren klappts noch nicht so richtig !